Luxor Aswan und Abu Simbel Dreitägige Tour ab Hurghada

Jetzt buchen! Zur Buchungsanfrage

Ab USD 450

Genießen Sie eine dreitägige Tour nach Luxor, Assuan und Abu Simbel von Hurghada aus mit einem privaten Fahrzeug und einem Reiseleiter. Besuchen Sie die Highlights von Ägypten, das Tal der Könige, Karnak, den Königin Hatschepsut-Tempel, die Kolosse von Memnon, den Tempel von Phiala und die beiden Tempel von Abu Simbel, Ägyptens attraktivste Tempel

Ab USD 450

Jetzt buchen! Zur Buchungsanfrage

Tag 1 - Hurghada-Luxor-Assuan

Am frühen Morgen holen wir Sie um 05:00 Uhr von Ihrem Hotel in Hurghada mit einem privaten AC ab, der nach Luxor gebracht wird. Bei der Ankunft treffen Sie Ihren privaten Reiseleiter, der Sie besuchen wird:

Karnak-Tempel:

Kein Standort in Ägypten ist beeindruckender als Karnak. Es ist der größte Tempelkomplex, der jemals von Menschen gebaut wurde, und ist die kombinierte Leistung vieler Generationen von antiken Bauherren und Pharaonen. Der Karnak-Tempel besteht aus drei Haupttempeln, kleineren geschlossenen Tempeln und mehreren Außentempeln, die sich auf 247 Hektar Land befinden.

Luxor-Tempel:

Der Tempel von Luxor war das Zentrum des wichtigsten Festivals, des Opet-Festivals. Der Tempel wurde hauptsächlich von Amenhotep III. Und Rameses II. Erbaut und diente als Rahmen für die Rituale des Festivals. Das Festival sollte den menschlichen Aspekt des Herrschers mit dem göttlichen Amt in Einklang bringen.

Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Tal der Könige

Tal der Könige:

Die letzte Ruhestätte der ägyptischen Herrscher aus der 18. bis 20. Dynastie beherbergt Gräber wie den großen Pharao Ramses II. Und den Jungenpharao Tutankhamen. Die Gräber waren mit allen materiellen Gütern bestückt, die ein Herrscher in der nächsten Welt brauchen könnte. Die meisten Verzierungen in den Gräbern sind noch gut erhalten.

Hatschepsut-Tempel:
Es ist einer der schönsten und besterhaltensten Tempel des alten Ägypten. Der Tempel wurde auf drei Ebenen errichtet, wobei zwei breite Rampen in einer zentralen Position die Ebenen miteinander verbanden.

Kolosse von Memnon:

Zwei massive Steinstatuen von König Amenhotep III. Sind die einzigen Überreste eines vollständigen Totentempels. Die Statuen bestehen aus Quarzit-Sandsteinblöcken, die in Kairo existieren und 700 km nach Luxor verlegt wurden
Fahren Sie über Nacht im Luxushotel Basma nach Assuan

Tag 2-Assuan-Abu Simbel-Assuan

Abholung von Ihrem Hotel in Assuan und Fahrt nach Abu Simbel, Beginn um 04:00 Uhr, Ankunft in Abu Simbel um 07:00 Uhr. Besuchen Sie die beiden großen Tempel von Ramses dem Zweiten und seine Frau Queen Nefertari.

Finden Sie heraus, wie sie 1960 mit Hilfe der ägyptischen Regierung und der UNESCO vertrieben wurden, um aufsteigende Gewässer des Nils zu vermeiden. Sehen Sie das Wandgemälde, das den berühmten Sieg von Ramses II. In der Schlacht von Qadesh darstellt, und bewundern Sie den kleinen Tempel, den er für seine Lieblingsfrau, Königin Nefertari, errichtete. Bewundern Sie das Felsenheiligtum und seine unglaublichen Reliefs

Mittagessen an Bord der Nil Felucca

Besuche in Assuan, einschließlich des Philae-Tempels und Felucca-Tour rund um Elephantine, der Hochdamm, der unvollendete Obelisk

Phiala-Tempel

Erbaut zu Ehren der Göttin Isis, war dies der letzte Tempel im klassischen ägyptischen Stil. Der Bau begann um 690 v. Chr. Und war eines der letzten Außenposten, in denen die Göttin verehrt wurde.

Der Hohe Damm
 

Der Assuan-Staudamm ist ein füllender Staudamm an der nördlichen Grenze zwischen Ägypten und dem Sudan. Der Damm wird vom Nil gespeist und der Stausee bildet den Nasser See. Die Bauarbeiten für das Projekt begannen 1960 und wurden 1968 abgeschlossen. Es wurde 1971 offiziell eingeweiht.

Der unvollendete Obelisk

Assuan war die Quelle für den feinsten Granit des alten Ägyptens, der zur Herstellung von Statuen und zur Verschönerung von Tempeln, Pyramiden und Obelisken verwendet wurde. Der große unvollendete Obelisk in den nördlichen Steinbrüchen hat wertvolle Einblicke in die Entstehung dieser Denkmäler geliefert, auch wenn der vollständige Bauprozess noch nicht vollständig geklärt ist. Drei Seiten des Schafts, fast 42 m lang, waren bis auf die Inschriften fertiggestellt. Mit 1168 Tonnen wäre der fertige Obelisk das einzige schwerste Stück Stein gewesen, das die Ägypter je geformt hatten.

.Übernachtung in Assuan im Basma Hotel

Tag 3 - Kom Compo- Edfu- Hurghada

Nach dem Frühstück Fahrt zum Tempel von Kom ombo

Kom ombo-Tempel

Kom ombo lokalisiert 50 km nördlich von Assuan. Von allen alten Tempeln in Ägypten ist dies der einzige, der in zwei Teile geteilt ist, um seine Hingabe an zwei Götter zu reflektieren: Sobek, der Krokodilgott der Fruchtbarkeit; und der falkenköpfige Horus, der Gott des Himmels. Kom Ombo ist auch berühmt für die Darstellung von Instrumenten des Chirurgen, was uns eine frühzeitige Aufzeichnung von Medizin und Chirurgie im alten Ägypten ermöglicht.

Mittagessen in einem lokalen Restaurant, dann besuchen Sie Edfu

Edfu-Tempel

Der Edfu-Tempel ist ein sehr großer Ptolemäer-Tempel des Horus. Der Falke ist der vollständigste und am besten erhaltene der ägyptischen Tempel, der aus vielen Säulen, Sälen, Kammern und Kapellen besteht. Zwei Horus-Statuen flankieren das zweitürmige Eingangstor, und innen enthält eine interessante Inschrift die Titel der Bücher (Schriftrollen), die sich in der Bibliothek befinden. Dann fahren Sie nach Hurghada

Diese Tour beinhaltet

1-Privates klimatisiertes Auto

2-Eintrittsgebühren

3-Privater Reiseleiter

4-Lunch in Luxor und in Assuan

5 - 2 Übernachtungen im Basma Aswan basierend auf Bed and Breakfast

6-Motorbootfahrt in Assuan zum Phila-Tempel

Diese Tour schließt aus

1-Getränke im Restaurant

2-Abendessen in Assuan

3-tipps

Was solltest du mitbringen?

1-Pässe

2-Hut

3-Sonnencremes

4-Sonnenbrillen

Höhepunkte

  • Das Tal der Könige
  • Königin Hatschepsut-Tempel
  • Karnak-Tempel
  • Phiala-Tempel
  • Abu Simbel-Tempel
  • Edfu
  • Kom Ombo

Route

  1. Hurghada (EG)