Abu Simbel und Assuan über Nacht Tour von Luxor

Jetzt buchen! Zur Buchungsanfrage

Ab USD 220

Wir bieten eine zweitägige Tour nach Assuan und Abu Simbel von Luxor Hotels aus an. Besuchen Sie die Highlights von Assuan, den Hochdamm, den Tempel der Göttin Isis auf der Insel Phiala, den unvollendeten Obelisk und segeln Sie auf dem Nil mit Felucca und besuchen Sie Abu Simbel, Ramses, den zweithäufigsten Gute Arbeit. und der Tempel der Königin Nefertari

Ab USD 220

Jetzt buchen! Zur Buchungsanfrage

Tag 1 - Luxor-Assuan

Sie werden mit einem Privatfahrzeug von Luxor nach Assuan abgeholt. Die Fahrt dauert 3 Stunden. Sie besuchen den Staudamm, den Phiala-Tempel, den unvollendeten Obelisk und genießen Sie die Segeln auf dem Nil mit den Ägyptern Felucca. Übernachtung in Basma Hotel 4-Sterne-Hotel.

> Phiala-Tempel

Erbaut zu Ehren der Göttin Isis, war dies der letzte Tempel im klassischen ägyptischen Stil. Der Bau begann um 690 v. Chr. Und war eines der letzten Außenposten, in denen die Göttin verehrt wurde.

Der Hohe Damm>

Der Assuan-Staudamm ist ein füllender Staudamm an der nördlichen Grenze zwischen Ägypten und dem Sudan. Der Damm wird vom Nil gespeist und der Stausee bildet den Nasser See. Die Bauarbeiten für das Projekt begannen 1960 und wurden 1968 abgeschlossen. Es wurde 1971 offiziell eingeweiht.

 Der unvollendete Obelisk

Assuan war die Quelle für den feinsten Granit des alten Ägyptens, der zur Herstellung von Statuen und zur Verschönerung von Tempeln, Pyramiden und Obelisken verwendet wurde. Der große unvollendete Obelisk in den nördlichen Steinbrüchen hat wertvolle Einblicke in die Entstehung dieser Denkmäler geliefert, auch wenn der vollständige Bauprozess noch nicht völlig klar ist. Drei Seiten des Schafts, fast 42 m lang, waren bis auf die Inschriften fertiggestellt. Mit 1168 Tonnen wäre der fertige Obelisk das einzige schwerste Stück Stein gewesen, das die Ägypter je geformt hatten.

 12:00 Mittagspause während des Mittagessens

 Übernachtung in Assuan

Tag 02 - Abu Simbel-Luxor

Frühstück & Mittagessen an Bord der Kreuzfahrt.

 Früher Besuch von Abu Simbel aus Assuan

 Abu Simbel-Tempel

Die beiden Tempel von Ramses dem Zweiten und die Königin Nefertari wurden zwischen 1274 und 1244 v. Chr. Aus dem Berg am Westufer des Nils geschnitzt. Der Große Tempel wurde Ramses dem Zweiten, Ra-Harachhty, Amun Ra und Ptah gewidmet 4 Kolossale Statuen, Der zweite Tempel war der Königin Nefertari und Goddess Hathor gewidmet, die beiden Tempel wurden Stein für Stein demontiert und auf höherem Grund wieder aufgebaut. Die Bewahrung der beiden Tempel von Abu Simbel gilt als die größte Errungenschaft der Unesco. Mittagessen in Assuan

Höhepunkte

Phiala-Tempel
Der Hohe Damm
Der unvollendete Obelisk
Segeltörn
Die Tempel von Abu Simbel

Inbegriffen

  • Abholung und Rückfahrt zum Hotel in Assuan
  • Ägyptologe Guide
  • Wasser an Bord während der Tour
  • Eintrittspreise zu den genannten Sehenswürdigkeiten in Aswan und Abu Simbel
  • Transport in einem privaten, klimatisierten Fahrzeug
  • Mittagessen in einem Qualitätsrestaurant mit schmackhaftem Essen in Assuan
  • Eine Übernachtung im Basma Hotel in Assuan

Ausgeschlossen

  • Alle Extras
  • Getränke

Route

  1. Luxor